Home
Über mich
Reiki
Reiki-Systeme
Einweihungen/
    Preise

Hypnose
Meditation u. Heilung
Nachdenkliches
Gemeinsames
   Energie-senden

Tai Chi

Aura-Arbeit
Angebot/Preise
Malerei
 
Buch-Tipps
CD-Tipps
Interessante Links
Tier- u. Umweltschutz
 
Gästebuch
Impressum
Datenschutz
   

Voraussetzung: Einweihung in Full Spectrum Light

Full Spectrum Light (FSL) steht in der Nachfolge von Full Spectrum Healing (FSH) und man könnte es als die große Schwester von Full Spectrum Healing bezeichnen. Es ist eines der stärksten Systeme, die von Ole Gabrielsen gechannelt wurden. Aus diesem Grund sollte der Meistergrad in Full Spectrum Healing vorhanden sein.
Während FSH alleine mit den Energien der Engel arbeitet, enthält FSL zusätzlich die Energien von Erzengel Michael, Erzengel Raphael und die Energien von Saint Germain, Jesus Christus, Melchisedek, Saint Padre Pio und Sanat Kumara.
Zu FSL gehört auch eine Anleitung zur Energetisierung eines Öles, welches bei der Weitergabe der Einweihung angewendet wird. Wie bei FSH gibt es keine Symbole und es wird auf die gleiche Weise
angewendet.

FSL wirkt sehr effektiv und kraftvoll und doch fühlt sich die Energie sanft an. Die Energie arbeitetunter anderem sehr intensiv an der Heilung und Reinigung der Chakren. Dort können sehr viele mentale und emotionale Schlacken und Blockaden abgelegt sein, die die Funktionsfähigkeit des Chakras beineinträchtigen.
Die Full Spectrum Light - Energie heilt auf allen Ebenen und eignet sich hervorragend um Probleme der Vergangenheit zu neutralisieren. Man kann sehr viel einfacher den nötigen Abstand zu seinen emotionalen und mentalen Muster gewinnen und diese können aufgelöst und losgelassen, transformiert werden.Ebenso wie Full Spectrum Healing ist Full Spectrum Light ein eigenständiges Reiki-System. Es eignet sich aber auch sehr gut in Verbindung mit anderen Systemen.

In der Regel wird FSL in drei Graden weitergegeben. In jeder Einweihung wird der Klient mit den Energien von bestimmten Meistern bzw. Engeln verbunden. Mit Erhalt des 3. Grads ist man befähigt selbst Einweihungen durchzuführen.
Da die einzelnen Weihen sehr stark sind, sollte ein Abstand von einer Woche zwischen den einzelnen Graden eingehalten werden.

1. Grad
Verbindung zu den Energien von Saint Germain, Christus und Erzengel Raphael

2. Grad
Verbindung zu den Energien von Jesus, Melchisedek und Pater Pio

3. Grad
Verbindung mit den Energien von Sanat Kumara und Erzengel Michael